Seminare zur Gartengestaltung

Seminare zur Gartengestaltung


Sie wollen sich selber näher mit dem Thema Gartenplanung beschäftigen?

Besuchen Sie doch einen Kurs zum Thema Gartengestaltung!

Volkshochschulkurse

VHS giessen:   19.01.2023   Gehölzschnitt
Die Kunst des unsichtbaren Gehölzschnittes.

“Der beste Schnitt ist der, den man nicht sieht” heißt ein altes Gärtnersprichwort.
Warum, wann und wie schneiden wir welche Gehölze?
Was ist damit gemeint, wenn Gehölze am „alten“ oder am „neuen Holz“ blühen? Welche Sträucher sollten am besten gar nicht gestutzt werden?
Wie schneide ich Kletterpflanzen wie beispielsweise Clematis?
Statt Bäume und Sträucher in eine charakterlose Form zurückzuschneiden sollten wir so schneiden, dass der ursprüngliche Wuchs erhalten bleibt.

VHS marburg:   26.01.2023   Der Hausgarten im Klimawandel
Der Hausgarten der Zukunft – Der Garten im Klimanotstand

Dieser Kurs befasst sich mit den Möglichkeiten, auf den Klimawandel im Hausgarten zu reagieren und gleichzeitig etwas gegen andere aktuelle Umweltprobleme, wie beispielsweise das Verschwinden von Tier- und Pflanzenarten zu tun. Der Klimawandel zeigt seine Auswirkungen auch im Hausgarten. Neue Trends zum Anlegen von sterilen Schottergärten verstärken die Problematik aufgeheizter Städte. Dieser Kurs zeigt  Anpassungsmöglichkeiten im Zuge von Trockenheit, Hitze, Insekten- und Artensterben auf. Möglichkeiten zur Regenwasserrückhaltung und -bewirtschaftung und das Anlegen von ökologisch wertvollen Flächen ist ebenfalls Bestandteil des Kurses. Der Kurs will aufzeigen, was wir im kleinen (Haus-)Garten verändern können, um für das “große Ganze” etwas zu tun.”

VHS marburg-Landkreis in lohra:   20.02.2023   Trockenheitsverträgliche Pflanzen
Eine Auswahl von Pflanzen, die mit Trockenperioden gut zurecht kommen

Der Klimawandel ist im Hausgarten angekommen.
Hitze und Trockenstress machen unseren Gartenpflanzen zu schaffen.
Viele unserer Gartenpflanzen haben Probleme mit der anhaltenden Sommertrockenheit und bereiten uns mehr oder weniger große Sorgen.
Dieser Kurs soll in dieser Hinsicht Lösungen aufzeigen: es werden trockenheitsverträgliche Pflanzen vorgestellt, welche mit längeren Trockenperioden gut zurecht kommen.

VHS marburg:   16.03.2023   Trockenheitsverträgliche Pflanzen
Eine Auswahl von Pflanzen, die mit Trockenperioden gut zurecht kommen

Der Klimawandel ist im Hausgarten angekommen.
Hitze und Trockenstress machen unseren Gartenpflanzen zu schaffen.
Viele unserer Gartenpflanzen haben Probleme mit der anhaltenden Sommertrockenheit und bereiten uns mehr oder weniger große Sorgen.
Dieser Kurs soll in dieser Hinsicht Lösungen aufzeigen: es werden trockenheitsverträgliche Pflanzen vorgestellt, welche mit längeren Trockenperioden gut zurecht kommen.

VHS Vogelsberg in alsfeld:   30.03.2023   Naturnahe, wildbienengerechte Gärten
Gärtnern – Im Einklang mit der Natur

Was können wir tun, um Ihren Garten in ein umweltfreundliches, kleines, grünes Paradies zu verwandeln? In einen Platz, der auch für Insekten, Vögel und Wild-
pflanzen “lebenswert” ist; in einen Platz, der als Bienenweide dient, mit Insektenhotels ausgestattet ist und Nahrung für Vögel und andere Lebewesen bietet? Welche
Pflanzen sollten gewählt werden und wie sollten wir die Fläche pflegen, damit diese Vielfalt weiter steigen kann? Welches Saatgut oder Pflanzenmaterial ist für einen wildbienen-
freundlichen Garten sinnvoll?

ag gartenvielfalt:   11.10.2023  Regenwassernutzung im Garten
Einfache und kostengünstige Lösungen

Durch die zunehmende Sommertrockenheit leiden unsere Gartenpflanzen jedes Jahr mehr und mehr – oder sind bereits vertrocknet.
Für die Pflanzen genutztes Regenwasser wird in Zukunft auch im Hausgarten eine noch viel größere Bedeutung bekommen.
Im Rahmen des Vortrages werden zum einen gängige Lösungen wie Zisternen etc. aufgezeigt.
Zum anderen sollen aber weitere, sehr einfache und kostengünstige Möglichkeiten aufgezeigt werden, damit wir das wertvolle Naß nicht komplett im Abwasserkanal “entsorgen”.

19:15 – 20:30 Uhr im Marburger Gartencenter